Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Werbegemeinschaft Röhlinghausen

Pressespiegel

Ein ungewöhnliches Präsent


Die Werbegemeinschaft "Pflastermeile" hat mit Hilfe des heimischen Sammlers und Heimatfreund Heinrich Lührig ein ungewöhliches Präsent erstellen lassen: eine Graphik mit einem typischen Röhlinghauser Straßenzug um die Jahrhundertwende als Siebdruck auf einer Kachel. Wie der Vorsitzende der Kaufmannschaft, Alfons Rath gegenüber dem Wochenblatt mitteilte, sind weitere Motive geplant.

Wochenblatt vom 15. Mai 1986

Bei der Präsentation der Siebdruckkachel, der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Alfons Rath (links) und Heimatfreund Heinrich Lührig.

zurück


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü