Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Wappen der Stadt Wanne-Eickel

Kunst und Kultur

Wappen der ehemals selbstständigen Stadt Wanne-Eickel

Titel:

Historisches Wappen von Wanne-Eickel

Künstler/in:

Unbekannt

Material:

Kunstharzdispersionsfarben

Aufgestellt:

2010

Standort:

Hammerschmidtstraße 12


Wer als Autofahrer die die Hammerschmidtstraße nach Norden befährt, dem wird in Höhe Deutschstraße eine gelbe Fassade ins Auge "springen", wo seit Oktober 2010 an der Seitenfront der ehemaligen Gaststätte Wilhelmseck, Hammerschmidtstraße 12, das Wappen der ehemals selbstständigen Stadt Wanne-Eickel zu sehen ist. Christian Reichenberg, Enkel des früheren Gastwirts, hat sich die Fassadengestaltung einfallen lassen, als Demonstration des wiedererstarkten Wanne-Eickeler Bewusstsein.


zurück...

Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü