Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

"Unser Freund schläft"

Denkmäler

Personenbezogenes Denkmal


Auf dem Friedhof Wanne Mitte, mit Eingang Claudiusstraße, steht in westlicher Richtung das steinerne Denkmal zu ehren Dr. Paul Meisner. Das 4,20 Meter hohe Personenbezogenen Denkmal ist in zwei teilen auf geteilt. Die Unterpartie hat einen zweistufigen Sockel, ein Mittelteil und einen Abschluss Kranz, von insgesamt 2 Meter Höhe. Im Mittelteil befindet sich die stark verwitterte Inschrift:


Vorsitzender
Dr. Paul Meisner
geb. 16. Sept. 1847 - gest. 4. April 1895
in dankbarer Liebe der
Kriegerverein Bickern Crange


Im zweiten Teil des Stufensockels lautet die Inschrift:

Unser Freund schläft

Der obere Teil des Denkmals besteht aus einer Spitzsäule die eine Beschädigung aufweist. Dieser Abschluss von insgesamt 2,20 Meter Höhe ähnelt einem Obelisk.


Mit einem Personenbezogenen Denkmal huldigte der Kriegerverein Bickern Crange seinen langjährigen
Vereinsvorsitzenden Dr. Paul Meisner.


Im zweiten Teil des Stufensockels lautet die die stark verwitterte Inschrift:


Unser Freund schläft



zurück...

Im Mittelteil befindet sich die stark verwitterte Inschrift:

Vorsitzender
Dr. Paul Meisner
geb. 16. Sept. 1847 - gest. 4. April 1895
in dankbarer Liebe der
Kriegerverein Bickern Crange


Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü