Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Mosaiksäule Unterwasserwelt

Kunst und Kultur

Darstellung der Unterwasserwelt

Titel:

Unterwasserwelt

Künstler/in:

Edmund Schuitz aus Wanne-Nord

Material:

Mosaik

Aufgestellt:

1958

Standort:

Realschule Crange Semler Straße 4


Im Laubengang zum Innenhof der Realschule in Crange gestaltete der aus Wanne-Nord stammende Künstler Edmund Schuitz, mit viel Liebe zum Detail, eine freistehende Säule. Die Ummantelung mit unregelmäßigen farbigen keramischen Mosaiken, zeigt eine Darstellung der Unterwasserwelt. Unter einem Mosaik (abgeleitet vom griechischen Wort mousa - Muse, künstlerische Tätigkeit) wird eine aus kleinen Teilen zusammengesetzte künstlerische Flächendekoration verstanden. Anfang des 20. Jahrhunderts gelang eine eigenständige Mosaikkunst, die über Restaurierung und Kopie gefährdeter Kunstwerke hinausging.


zurück...

Quellennachweis: www.mosaik-online.de
Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü