Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Metallskulptur des Erzengels Gabriel

Kunst und Kultur

Metallskulptur des Erzengels Gabriel als sichtbares Zeichen

Titel:

Erzengel Gabriel

Künstler/in:

Bernhard Czeschlick aus Marktoberdorf

Material:

Altmetalle

Aufgestellt:

2010

Standort:

Bestattungshaus Wendland Hauptstraße 85


Aus Spaß am Material und der ungebremsten Energie, Gegenstände einfach umzuformen, entstand die Metallskulptur des Erzengels Gabriel, der mit dem Bestattungshaus Wendland als sichtbares Zeichen in Verbindung steht. Der Name Gabriel als Erzengel bedeutet "die Macht Gottes" oder auch "die Kraft Gottes". Er ist der Engel der die Geburt Jesu ankündigte. In der Kunst wird der Erzengel Gabriel immer wieder als weiblicher Engel der Verkündigung, der Auferstehung und der Gnade dargestellt, sollten doch Engel eigentlich geschlechtslos sein. Der Künstler Bernhard Czeschlick löste die Darstellung des Erzengels Gabriel auf künstlerische Weise.


zurück...

Quellennachweis: Bestattungshaus Ralf Wendland Hauptstraße 85 in Eickel.
Weitere Infos unter: www.wendland-best.de
Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü