Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Farbige Comics

Kunst und Kultur

Gestaltung der Autobahnbrücke A42

Titel:

Collagetechnik farbige Monster

Künstler/in:

Jugend-Kunstschule-Werkstatt Wanne-Eickel
in Zusammenarbeit mit der
Astrid-Lindgren-Schule

und dem Gymnasium Wanne

Material:

Kunstharzdispersionsfarben

Aufgestellt:

2010

Standort:

Autobahnbrücke A42 an der Hauptstraße in Crange

Bildarchiv: Heinrich LührigBildarchiv: Heinrich LührigBildarchiv: Heinrich LührigBildarchiv: Heinrich LührigBildarchiv: Heinrich LührigBildarchiv: Heinrich Lührig


Junge Menschen für Kunst und Malerei zu begeistern und dabei den Stadtteil nachhaltig zu verschönern, waren die Ziele des Projekts "Brückengestaltung" das im Rahmen der Umgestaltung des Stadtteils mit besonderem Erneuerungsbedarf vom Stadtteilprojekt Bickern und Unser Fritz durchgeführt wurde. Die Collagen, farbige Comics (neutraler Begriff "sequenzielle Kunst") für die Gestaltung der Autobahnbrücke A42 an der Hauptstraße in Crange stammen im wahrsten Sinne des Wortes vom künstlerischen Nachwuchs. Gemeinsam mit Schüler der Astrid-Lindgren-Schule und dem Gymnasium Wanne setzten sie ihre Farbentwürfe dann im Oktober 2010, mit Unterstützung der Jugend-Kunstschule-Werkstatt Wanne-Eickel phantasievoll um.


zurück...

Quellennachweis: Stadtteilzeitung Bickern Unser Fritz Ausgabe 24, Juli 2010, S. 9 f.
Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü