Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Emschervertellekes

Pressespiegel

Die schönsten Geschichten der Emscher


Dutzende Leserinnen und Leser haben zu Papier und Stift gegriffen, haben in ihren Fotoarchiven gegraben, um für ein Emscherbuch ihre vielen, lebendigen Erinnerungen an den Fluss zu teilen.

Zu zahlreich waren die Zuschriften, dass nur die Schönsten Platz finden können. So soll eine kleine Auswahl daraus neugierig machen auf den Sammelband, den der Klartext-Verlag im Herbst 2004 mit der Emschergenossenschaft und der WAZ unter dem Titel "Emschervertellekes - eine Region und ihr Fluss" herausgeben wird. Es sind diese Erinnerungen, die die lange Geschichte der Emscher lebendig machen.

Auf diesen Wettbewerb der besonderen Art wurde auch der Lokalhistoriker Heinrich Lührig aufmerksam. Er reichte zum Thema Emscher, Märchen und Sagen ein. Denn wer ein Herz für das Ruhrgebiet hat, für den sind die Geschichten von der Emscher ein Muss, so Lührig.

WAZ vom 15. Mai 2004















Auszug aus dem Buch: Emschervertellekes - Ein Region und ihr Fluss, Klartext-Verlag, 128 Seiten, ISBN 3-89861-362-3.



zurück


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü