Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Bronzeskulptur auf dem Dach

Kunst und Kultur

Bronzeskulptur Schofar-Engel

Titel:

Schofar-Engel

Künstler/in:

Bernhard Kleinhans aus Sendenhorst

Material:

Bronze

Aufgestellt:

1990

Standort:

Aussegnungshalle des katholischen Friedhofs
an der Stöckstraße


Auf dem Dach der Aussegnungshalle des St. Laurentiusfriedhofs an der Stöckstraße steht auf einer Kugel ein Posaunenengel aus Bronze. Bernhard Kleinhans (1926-2004) Bildhauer aus Sendenhorst, hat in seinem Atelier, in dem er auch aufgrund seiner handwerklichen Fähigkeiten seine Bronzeskulpturen selbst goss und bearbeitete, die Figur in den 80er Jahren erschaffen. Der Schofar-Engel - der zu den Lebenden hinschaut und zu den Toten bläst. Das Schofar-Horn ist ein in jüdischen Gottesdiensten gebräuchliches Widderhorn, es erinnert an Abraham, der bereit war seinen Sohn Isaak zu opfern und dem dann ein Widder als Ersatzopfer diente. Das Schofar-Horn wird geblasen um das Volk Gottes zusammenzurufen. Daher ist das Widderhorn ein Zeichen des Gehorsams.


zurück...

Quellennachweis: WAZ vom 29. Dezember 1990.
Fotonachweis: Sammlung Heinrich Lührig.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü