Wanne-Eickel-Historie


Direkt zum Seiteninhalt

Ausflug in die Vergangenheit

Pressespiegel

Heinrich Lührig stellt neues Buch bei MC Wolf vor


Start zum "Ausflug in die Vergangenheit" war jetzt in der Buchhandlung MC Wolf in Eickel. Heinrich Lührig stellte dort sein gleichnamiges Buch vor. Das Thema: Wanne-Eickeler Vergangenheit und Geschichte. Das 144 Seiten starke Werk zeigt das Wanne-Eickel von gestern und vorgestern in erster Linie in Bilddokumenten. "Diese sollen dem älteren Betrachter die selbsterlebte Vergangenheit zurückrufen und wachhalten, dem jüngeren aber ein Stüch Heimatgeschichte näherbringen", meint der Autor Lührig im Vorwort. Ein Anliegen, das das Buch durchaus erfüllen kann. Einerseits für den Senioren, der auf dem Foto von 1920 sein Geburtshaus wiedererkennt. Anderseits für Teenager, der kaum glauben kann, dass ein 50 Jahre altes Bild tatsächlich die Straße zeigt, auf der er jahrelang zur Schule gegangen ist.

WAZ vom 29. Oktober 1984

Wanne-Eickel, Ausflug in die Vergangenheit - unter diesem Titel ist im Verlag MC Wolf das neue Buch des Autors Heinrich Lührig erschienen. Die 124 schwarzweiß Abbildungen mit Motiven aus der "guten alten Zeit" zeigen anschaulich die Entwicklung unserer Stadt auf.

Vorstellung des Buches "Ausflug in die Vergangenheit" bei MC Wolf. Autor Heinrich Lührig (Mitte) im Gespräch mit Verleger Klaus-Michael Wolf (rechts) und Dr. Werner Hengst, der bei der Entstehung hilfreich zur Seite stand.

Dr. Werner Hengst (links), der Autor Heinrich Lührig (Mitte) und Klaus-Michael Wolf stellten das neue Werk am 26. Oktober 1984 in Eickel, Herzogstraße 2, der Öffentlichkeit vor.

zurück

Im Hintergrund die alte Fahne der Stadt Wanne-Eickel, so präsentierte sich das Schaufenster der Buchhandlung MC Wolf zur Vorstellung des Buches: "Ausflug in die Vergangenheit".


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü